Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Februar 2002 | Veranstaltungen

Ausstellung zum 11. September in Aachen

Die Bilder des 11. September stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung im Internationalen Zeitungsmuseum der Stadt Aachen. Gezeigt werden noch bis zum 16. März 2002 die Titelseiten von 185 Zeitungen aus ganz Europa mit der Berichterstattung unmittelbar nach den schrecklichen Anschlägen von New York. Die Dokumentation entstand im Rahmen des European Newspaper Design Awards, der in diesem Jahr zum dritten Mal durchgeführt wurde. Dabei waren sich die Veranstalter jedoch einig, dass die – unvermeidliche und notwendige – Inszenierung des Schreckens auf den Titelseiten außerhalb der Jurybewertung zum begehrten Design-Award bleiben sollte. Die Ausstellung „Der 11. September 2001 – Ein Tag verändert die Welt“ kann dienstags bis freitags von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie Samstagvormittags unentgeltlich besichtigt werden. Kontakt: Internationales Zeitungsmuseum der Stadt Aachen, Telefon 0241/4324508, E-Mail info(at)izm.org.

 

Internet: www.izm.de

zurück