Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juni 2017 | Lob und Preis

Ausgeschrieben: „Vor Ort NRW-Preis“ für lokalen Online-Journalismus

NRW_vor_Ort.jpgDie Ausschreibung für den „Vor Ort NRW-Preis“ ist gestartet. Mit der Auszeichnung wollen die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen (LfM) und ihre Stiftung herausragende Beiträge im lokalen Online-Journalismus würdigen. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Gala zum LfM-Hörfunkpreis 2017 am 24. November in Düsseldorf statt. Die LfM-Stiftung vergibt im Rahmen der Hörfunkpreisgala zum zweiten Mal Preise für „herausragende lokaljournalistische Online-Angebote, die für zukunftsfähigen und vielfältigen Lokaljournalismus in NRW stehen“. Die Ausschreibung richtet sich an Journalistinnen und Journalisten, Redaktionen und alle anderen Macherinnen und Macher lokaljournalistischer Online-Formate mit landesbezug. Der Preis wird in diesem Jahr in den Kategorien „Innovatives Format im Lokalen“ und „Neue Stimme im Lokalen“ vergeben (www.lfm-nrw.de/foerderung/vor-ort-nrw.html). Über die Vergabe der bis zu drei Preise entscheidet eine unabhängige Jury. Die Einreichungsfrist für den mit bis zu 2.500 Euro dotierten Preis endet am 11. September 2017.

zurück