Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. März 2001 | Marketing

"Augsburger Allgemeine" mit neuem Design

"Übersichtlicher, moderner und noch klarer strukturiert" erscheinen seit Mitte März 2001 die "Augsburger Allgemeine" und ihre Heimatzeitungen. Das neue Layout ist eine Gemeinschaftsarbeit der Chefredaktion und des Zeitungsdesigners Norbert Küpper, der der "Augsburger Allgemeinen" bereits vor elf Jahren ein neues Gewand verpasst hatte. "Design ist kein Selbstzweck, sondern soll dafür sorgen, dass die Inhalte der Zeitung vom Leser gut aufgenommen und verarbeitet werden", sagte Küpper über seine Maßnahmen für das Blatt. So überspannt beispielsweise der Zeitungstitel nun die komplette Seitenbreite und soll wie auch die gewählten Schriften leichter wirken. Um Farbfotos klarer wirken zu lassen, wurden grafische Elemente und Zusatzfarbe "nur noch sehr dezent" eingesetzt. Auch für die weitergehende Information der Leser wird nun gesorgt; die Verknüpfung zwischen Printprodukt und Internet eröffnet neue Möglichkeiten: Am Signet "www" am Ende eines Artikels erkennt der Leser, dass er über das Internet-Portal der "Augsburger Allgemeinen" (www.augsburger-allgemeine.de) multimediale Inhalte zum Thema findet. "Info" leitet einen Absatz am Artikelende ein, der komprimiert Zusatzinformationen mit Nutzanwendung bietet.

Kontakt:
Augsburger Allgemeine,
Karl Rauch,
Chef vom Dienst,
Telefon 0821/7772046,
Fax 0821/7772047,
E-Mail: karl.rauch@augsburger-allgemeine.de

zurück