Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. November 2001 | Digitales

ASV mit zentraler Online-Einheit

Die Online-Redaktionen der Tageszeitungen „Die Welt“, „Hamburger Abendblatt“ sowie der in der Ullstein-Online-Redaktion zusammengefassten Angebote von „Berliner Morgenpost“, „B.Z.“ und „berlin1.de“ werden zu einer zentralen Inhalte-Einheit zusammengeführt. Die neue Struktur soll die Voraussetzung „für eine optimale Bündelung vorhandener Kompetenzen auf redaktioneller Ebene“ schaffen. Wie die Axel Springer Verlag AG (ASV) dazu erklärt, würden die nicht-markenspezifischen Inhalte zentral produziert und um regionale Inhalte für die jeweiligen Internet-Auftritte ergänzt. Leiter der neuen „Content-Unit“ wird Torsten Kroop, seit März 2000 als Redaktionsleiter und seit Februar 2001 als Managing Director für den Auftritt von www.welt.de verantwortlich.

Kontakt:
ASV,
Dr. Carola C. Schmidt,
Telefon 030/259172523,
E-Mail E-Mail: ccschmidt@asv.de

 

Internet: www.asv.de

zurück