Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Oktober 2005 | Namen und Nachrichten

arriva GmbH baut Briefgeschäft aus

Die arriva GmbH, ein Tochterunternehmen der „Badischen Zeitung“ in Freiburg“ und des „Südku­riers“ in Konstanz, hat am 1. Oktober 2005 den Geschäftsbetrieb des in Karlsruhe/Ettlingen an­sässigen privaten Postdienstes „R&P – Brief & Paket Post“ übernommen. Nach Angaben des Unternehmens stellt arriva damit seit Anfang Ok­tober Post in größten Teilen der Postleitregionen 76, 77, 78, 79 und 88 zu und erreicht dabei täg­lich über 1,2 Millionen Briefkästen. Bereits für Oktober werde eine monatliche Briefmenge von mehr als zwei Millionen beförderter und zuge­stellter Sendungen erwartet. Mit der Gebietser­weiterung werde das zukunftsorientierte Ge­schäftsfeld Postdienstleistung konsequent weiter­entwickelt, erklärten dazu die Geschäftsführer Erwin Dohm-Acker und Thomas Zehnle.

zurück