Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. November 1998 | Digitales

Arbeitnehmer verlieren Zeit durch Internet-Suche

Der Düsseldorfer Internet-Agentur NADS zufolge entstehen deutschen Unternehmen in diesem Jahr rund 100 Millionen Mark Personal- und Telekommunikationskosten durch unnötige Recherchen im Internet. Gemäß der Studie surfen Arbeitnehmer mehr als 7,5 Stunden in der Woche im Internt und verbringen den Großteil ihrer Recherchezeit mit Suchmaschinen, Linklisten und dem Durchblättern von Web-Sites. Bei den Branchen mit beruflicher Internet-Nutzung dominieren laut der W3B-Online-Befragung Unternehmen aus den Bereichen Medien und EDV.

Quelle: Online Aktuell, 9.10.1998

zurück