Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Mai 1998 | Veranstaltungen

APR veranstaltet DAB-Workshop

Die Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) lädt ein zu einem Workshop rund um das Thema "Digital-Audio-Broadcasting" (DAB) am 24. Juni 1998 in Nürnberg(Congresscenter, Nürnberg Messe). Die Veranstaltung der APR, die im Rahmen der Lokalrundfunktage der bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) stattfindet, beginnt um 11 Uhr mit einem Forum zum Thema "Digital Radio im Regelbetrieb - Anforderungen an die Beteiligten". Dabei geht es unter anderem über "DAB aus Sicht der Endgeräteindustrie", "Ordnungsrahmen für DAB", und die "Chancen von Privatradios in DAB". Am Nachmittag folgt ab 13.30 Uhr eine zweistündige Veranstaltung "für Radiomacher und Gesellschafter", bei der die unternehmerischen Antworten auf DAB im Zentrum stehen. Präsentiert werden Erfahrungsberichte und Einschätzungen der künftigen Entwicklung.

Die APR beteiligt sich seit Jahren an der DAB-Diskussion. Die DAB-Ausschreibungen nach dem Telekommunikationsgesetz laufen jetzt an, die medienrechtlichen Zulassungsverfahren sind in Vorbereitung. Die Geschäftsführungen der Radios und deren Gesellschafter müssen jetzt entscheiden, ob sie von Anfang an bei DAB dabei sein wollen, oder ob sie zunächst die Marktentwicklung abwarten - mit der Gefahr, das andere die besten Plätze besetzen, beschreibt die APR die Wichtigkeit der Thematik.

Die Kongressunterlagen der BLM- Lokalrundfunktage sind erhältlich bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien , 81737 München, Fritz-Erler-Straße 30, Tel. 089/638080 oder im Internet unter www.blm.de. Teilnehmer, die an der Nachmittagsveranstaltung der APR teilnehmen möchten, melden sich bitte zusätzlich bei der APR an: Telefax 06806/920294 oder via e-Mail APR@radioweb.de

zurück