Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Juni 2000 | Namen und Nachrichten

APR mit "RadioClip"

Die Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR) bietet auf ihrer Homepage eine neue Rubrik "RadioClip" an. Unter www.privatfunk.de werden hier im RealAudio-Format Hörfunkbeiträge zum Abruf bereitgestellt. Ergänzend finden sich Informationen zum behandelten Thema, zum Autor des Beitrags und zum Programmanbieter, der den Beitrag sendete. Als erster RadioClip wurde ein Beitrag von Oliver Grimm ("Die Welle", Karlsruhe) über das Straßentheaterfestival in Rastatt angeboten. Wie die APR weiter mitteilt, haben alle Programmmacher von deutschen Privatradios die Möglichkeit, auf der Website der APR Clips online bereitzustellen. Beschränkungen ergäben sich nur aus dem Urheberrecht. Die APR behalte sich allerdings vor, "eine Auswahl unter vorgeschlagenen Radioclips zu treffen".
Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR)
E-Mail apr@privatfunk.de.

Im Internet: www.privatfunk.de

zurück