Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. Februar 2007 | Ausland

AP setzt auf Mitarbeit von Bürgerjournalisten

Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) will bei der Informationsbeschaffung künftig auch Fotos, Videos und Informationen von so genann­ten Bürgerjournalisten nutzen. Redakteure in New York können Inhalte der Seite nowpublic.com auswählen, um die Arbeit eigener Journalisten zu ergänzen, sagte AP-Vizepräsident Jim Kennedy. Die „citizen journalists“ erhalten eine Vergütung und werden unter Umständen auch namentlich genannt. Nach Angaben von „Die Welt“ (Berlin) nutzen bereits verschiedene Nachrichtenunter­nehmen wie die britische BBC oder der US-Fern­sehsender CNN Fotos und Videos von Bürger­journalisten.

zurück