Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2009 | Allgemeines

Anzeigengeschäft im Umbruch

Anzeigengeschäft 2025In Zeiten von reduzierten Werbebudgets und rückläufigen Anzeigenumfängen sind Strategien für eine noch konsequentere und effektivere Vermarktung des Werbeträgers Zeitung gefragt. Mit welchen Strategien die Verleger ihr lokales Anzeigengeschäft verstärken können, erfuhren 130 Verleger und Anzeigenleiter am 18. + 19. März 2009 auf der Konferenz „Das Anzeigengeschäft im Umbruch, zu der BDZV und die Ifra bereits zum 6. Mal nach Berlin eingeladen hatten. Neben erfolgreichen Kampagnen in den lokalen Märkten standen auch neue Ansätze der crossmedialen Vermarktung zur Diskussion. Schließlich erhielten die Medienprofis aus Deutschland und Österreich Antwort auf die spannende Frage, was sie von Google lernen können.

Foto: David Ausserhofer

zurück