Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. September 2003 | Marketing

Anzeigenblätter in der AWA 2003

Laut Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) erreichen in Deutschland Anzeigenblätter mit einer durchschnittlichen Ausgabe rund zwei Drittel der Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren (66,4 Prozent). Dabei liegen die Werte im Osten mit 71,4 Prozent höher als im Westen mit 65,2 Prozent (Leser pro Ausgabe). Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) hat die wichtigsten Ergebnisse in einem acht Seiten starken, vierfarbig gedruckten Folder zusammengefasst. „Anzeigenblätter in der AWA 2003 – Auch in schwierigen Zeiten auf Erfolgskurs“ ist zu beziehen über: BVDA, Kerstin Ficht, Telefon 030/726298-2822, E-Mail ficht@bvda.de.

 

Internet: www.bvda.de

zurück