Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. April 2006 | Namen und Nachrichten

Anzeigenbereich von „Welt“ und „WamS“ zieht nach Berlin

Die Anzeigenabteilung von „Die Welt“ und „Welt am Sonntag“ (WamS) wird von Hamburg nach Berlin verlegt. Damit solle die schrittweise Zu­sammenführung der Verlagsbereiche der Zei­tungsgruppe Berlin („Die Welt“, „Welt Kompakt“, „Welt am Sonntag“ und „Berliner Morgenpost“) an einem Standort erfolgreich abgeschlossen wer­den, heißt es in einer Pressemitteilung des Un­ternehmens vom 6. April 2006. Betroffen seien rund 50 Mitarbeiter, die ab dem 1. Juli 2006 ge­meinsam mit dem Anzeigenbereich der „Berliner Morgenpost“ eine „noch intensivere Marktbear­beitung und –ausschöpfung aus einer Hand si­cherstellen und auf die veränderten Marktgege­benheiten reagieren“ sollen.

zurück