Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juli 2008 | Namen und Nachrichten

Andreas Formen folgt Wolf-Dietrich Auerbach

Wolf-Dietrich Auerbach, Anzeigenleiter der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z.), geht nach 46-jähriger Tätigkeit für die Verlagsgruppe in den Ruhestand. Der aus Groß-Gerau stam­mende Auerbach begann als 17-Jähriger eine Lehre als Verlagskaufmann in der „F.A.Z.“, wurde Marketingassistent, Ressortleiter für Wirtschafts­werbung und 1997 Leiter der Anzeigenabteilung. Neben der Tätigkeit für das eigene Unternehmen wirkte er von 1999 bis 2004 im Anzeigenaus­schuss des BDZV mit. Die „F.A.Z.“-Redaktion würdigte den scheidenden Anzeigenleiter durch die Wiedergabe eines Zitats, mit dem Auerbach das Zusammenspiel von Verlag und Redaktion beschreibt: „Wir setzen die Segel und ihr macht den Wind, der das Schiff antreibt.“ Sein Nachfol­ger wird Andreas Formen, Gesamtanzeigenleiter für die Zeitungsgruppe Bild in der Axel Springer AG.

zurück