Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juli 2000 | Kinder-Jugend-Zeitung

Amateurreporter in Bayreuth

Bereits seit 1992 veranstaltet der "Nordbayerische Kurier" in Bayreuth das Leseförderungsprojekt "Kurier in der Schule". Auch in diesem Jahr konnten an der pädagogischen Aktion wieder 30 Klassen aus 17 Schulen mit 735 Schülerinnen und Schülern im gesamten Verbreitungsgebiet teilnehmen. Während der Projekt-zeit berichteten nicht nur Redakteure des "Kuriers" im Schulunterricht über ihre Arbeit, die Jugendlichen sollten auch selbst als Rechercheure, Interviewer und Schreiber aktiv werden. Die dabei entstandenen Artikel sind in einer 20-seitigen, durchgehend vierfarbigen Sonderbeilage zusammengefasst. Bemerkenswert: Die vier lokalen Unternehmen und Anbieter, die das Leseförderungsprojekt diesmal als Sponsoren unterstützten, konnten bei einer gemeinsamen Veranstaltung in der Universität Bayreuth nicht nur ihre Unternehmenskonzepte, sondern vor allen Dingen auch ihre Ausbildungs- und Lehrstellenangebote präsentieren.

Kontakt: Nordbayerischer Kurier
Verlagsleitung
Telefon 0921/294-106
E-Mail: verlag@kurier.tmt.de.
Im Internet:www.bayreuth.de

zurück