Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Januar 2006 | Namen und Nachrichten

Alice Schwarzer „Journalistin des Jahres“

„Emma“-Herausgeberin Alice Schwarzer ist am 20. Januar 2006 in Berlin als „Journalistin des Jahres“ ausgezeichnet worden. Bei der Ehrung der Branchenzeitschrift „MediumMagazin“ ent­schied eine Jury aus Journalisten und Medienex­perten zudem über Preisträger in zehn Fachkate­gorien. Der Preis wurde zum zweiten Mal verlie­hen, insgesamt durften sich 101 Medienmacher über die Auswahl zum „Journalisten des Jahres“ freuen. Platz eins in den jeweiligen Kategorien ging an: Uwe Vorkötter, „Berliner Zeitung“, Kate­gorie Chefredaktion; Frank Plasberg, WDR, Ka­tegorie Politik; Inge Kloepfer, „Frankfurter Allge­meine Sonntagszeitung“, Kategorie Wirtschaft; Monica Lierhaus, ARD, Kategorie Sport; Chris­toph Drösser, „Zeit Wissen“, Kategorie Wissen­schaft; Gerd Scobel, 3Sat, Kategorie Kultur; Günther Jauch, RTL, Kategorie Unterhaltung; Volker Lillienthal, „epd Medien“, Kategorie Re­porter; Jörg Lünsmann, „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“, Kategorie Lokales, und Klaus Schweins­berg, „Impulse“, Kategorie Newcomer.

zurück