Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Dezember 1999 | Marketing

Albert-Oeckl-Nachwuchspreis

Die deutsche Public Relations-Gesellschaft (DPRG) hat den Albert-Oeckl-Nachwuchspreis ausgeschrieben. Die mit 3.000 Mark dotierte Auszeichnung wird in der Regel alle zwei Jahre verliehen uns soll "sehr gute und herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten prämieren und damit den PR-Nachwuchs fördern". Ziel des Preises ist es, "hervorragende PR-Nachwuchsleistungen über den Verband hinaus bekannt zu machen und als Beitrag zur weiteren Professionalisierung der Öffentlichkeitsarbeit ins Gespräch zu bringen". Bewerber, die maximal 30 Jahre alt sind, senden Ihre Diplomarbeiten, Magisterarbeiten oder Dissertationen zu einem PR-Thema bis 31. März 2000 an:

DPRG
St. Augustiner Straße 21
53225 Bonn
Telefon 0228/9739287
Fax 0228/ 9739288.

zurück