Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. April 2003 | Namen und Nachrichten

AFP und Getty werden „strategische Partner“

Die Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP) wird in Deutschland und Österreich exklusiv die Nordamerika-Produktion der amerikanischen Fotoagentur Getty Images an die tagesaktuellen Medien (Zeitungen und Fernsehen) verbreiten. Dies ist Teil einer „strategischen Partnerschaft“, die beide Agenturen in der ersten Aprilwoche bekannt gegeben haben. Getty übernimmt zugleich in beiden Ländern die Vermarktung der AFP-Fotos an alle anderen Abnehmer – wie Zeitschriften, Buchverlage und Werbeindustrie. Im Rahmen der Kooperation wird Getty Images alle AFP-Dienste mit Fotos aus Nordamerika versorgen und die gesamte AFP-Fotoproduktion in Nordamerika und Großbritannien exklusiv anbieten. Im Gegenzug erhält AFP in allen anderen Teilen der Welt die aktuellen Vermarktungsrechte für die Getty-Bilder aus Nordamerika, die laut AFP „insbesondere reich an Sport- und ‚People’-Motiven“ sind. Bei der Archivvermarktung wollen beide Agenturen künftig ebenfalls eng zusammenarbeiten. Kontakt: AFP, N. Clemens Wortmann, Telefon: 030/ 30876-0, E-Mail: post@afp.de

 

Internet: www.afp.de

zurück