Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. November 2000 | Namen und Nachrichten

AFP mit neuem Chef

Der Verwaltungsrat von Agence France Presse (AFP) hat im Oktober Bertrand Eveno für drei Jahre zum Präsidenten berufen. Eveno leitete bisher eine Tochtergesellschaft des französischen Medienkonzerns Havas. Er folgt Eric Giuily nach, der Ende September 2000 zurückgetreten war. Agence France Presse beschäftigt in 200 Büros insgesamt 2000 Mitarbeiter, darunter 1000 Journalisten, und verbreitet Nachrichten in sechs Sprachen. Der Jahresumsatz beträgt laut einer Meldung in der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" rund 1,5 Milliarden Franc - umgerechnet 450 Millionen Mark.

zurück