Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Januar 2009 | Digitales

AFP kooperiert mit OMS-Video-Netzwerk

Die französische Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP) liefert im Rahmen einer langfristig angelegten Kooperation ihre Nachrich­tenvideos seit Dezember 2008 auch an das neue Video-Netzwerk der Online Marketing Service GmbH (OMS). Dank einer von dem Technologie­partner Brightcove entwickelten Videoplattform können damit OMS-Partner Bewegtbild-Angebote schnell und einfach in ihren Webauftritt integrie­ren und von Beginn an Erlöse realisieren. Wie AFP mitteilt, vereint die Lösung die Elemente Content, Technologie und Vermarktung. Nach Angaben von AFP haben die Onlineredaktionen der OMS-Partner vollen Zugriff auf die Video­plattform und entscheiden selbst, welche Inhalte sie in ihren individuellen Videoplayern veröffentli­chen. Parallel können sie selbstproduzierte Vi­deos einfügen, um das Angebot mit eigenen re­gionalen und lokalen Themen abzurunden. Um den zunehmend wichtigen Bereich Bewegtbild als neue Umsatzquelle zu erschließen, bietet OMS dazu Werbeformate für das Videonetzwerk an. Zu den ersten Zeitungen, die das neue Videoangebot auf ihren Webseiten haben, zählen die „Augsbur­ger Allgemeine“, die „Badische Zeitung“ (Frei­burg), die „Nordwest Zeitung“ (Oldenburg) und die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“.

zurück