Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Februar 2008 | Namen und Nachrichten

AfP Kooperationspartner für Journalismus-Master

Der neue Studiengang für Medienunternehmer und Medienmacher „New Media Journalism“ (NMJ) startet im Herbst 2008 in Hamburg, Leip­zig, Salzburg und Luzern. Der berufsbegleitende Master-Studiengang will es Mitarbeitern in Verla­gen, Medien- und Rundfunkhäusern ermöglichen, sich „auf Universitätsniveau mit dem Schwer­punkt Crossmedia weiterzubilden. Kooperations­partner des Programms, bei dem die Inhalte mit der Praxis gekoppelt werden, sind: Akademie für Publizistik, Ham­burg; Masterprogramm Medien Leipzig (MML), Universität Leipzig; Kuratorium für Journalisten­ausbildung (KFJ), Salzburg; sowie MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Luzern. Zugangs­voraussetzungen sind ein mindestens sechs-semestriges Studium mit Abschluss an einer europäischen Hochschule sowie der Nach­weis berufspraktischer Erfahrungen. Das Studium dauert vier Semester und findet an wechselnden Stu­dienorten statt. Die Studiengebühren betragen 3.000 Euro pro Semester zuzüglich Prüfungsge­bühren.

zurück