Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. September 1997 | Marketing

AFP in GBI-Datenbank

Sämtliche Meldungen des deutschen Dienstes von Agence France-Presse seit Anfang 1996 stehen ab sofort auch in der GBI-Datenbank für Volltextrecherchen zur Verfügung. Wie AFP mitteilt, umfaßt der Datenbestand des deutschen Dienstes seit 1. Januar 1996 über 90.000 Dokumente und wird im 24-Stunden-Rhythmus um die jeweilig neue Tagesproduktion erweitert. Die AFP-Texte lassen sich mit beliebigen Schlüsselwörtern bei GBI aufrufen über Datex-P (45890010212), T-Online (*GBI#) und das Internet (www.Sämtliche Meldungen des deutschen Dienstes von Agence France-Presse seit Anfang 1996 stehen ab sofort auch in der GBI-Datenbank für Volltextrecherchen zur Verfügung. Wie AFP mitteilt, umfaßt der Datenbestand des deutschen Dienstes seit 1. Januar 1996 über 90.000 Dokumente und wird im 24-Stunden-Rhythmus um die jeweilig neue Tagesproduktion erweitert. Die AFP-Texte lassen sich mit beliebigen Schlüsselwörtern bei GBI aufrufen über Datex-P (45890010212), T-Online (*GBI#) und das Internet (www.gbi.de).

Kontakt:

AFP,
Sabine Francois,
Tel.: 0228/9172552.

zurück