Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Juli 2008 | Namen und Nachrichten

Adobe unterstützt Suche nach Videos im Internet

Der Softwarehersteller Adobe, Anbieter der Flash-Video-Technik, gibt seine Technologie an führende Internetsuchmaschinen weiter, wie der Konzern mitteilte. Damit sollen Internetnutzer bei der Suche nach Onlinevideos leichter fündig werden. Google wird nach Adobe-Angaben das erste Unternehmen sein, das die Software in sein System integriert. Yahoo verfüge zwar auch über die Software, habe sich aber noch nicht festgelegt, wann sie möglicherweise genutzt werde, hieß es. Das Software-Programm kann Videos finden und einordnen, die in Flash erstellt wurden. Zurzeit tun sich Suchmaschinen schwer damit, den Inhalt von Videos wahrzunehmen. Die Software Flash ist wesentlich für den Betrieb von Googles Seite Youtube.

Quelle: FTD

zurück