Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. März 2002 | Digitales

AdLINK und OMS vereinbaren Vermarktungspartnerschaft

Die OMS Online Marketing Service GmbH & Co. KG in Düsseldorf hat die AdLINK Internet Media GmbH exklusiv damit beauftragt, die nationale Online-Werbevermarktung der mehr als 60 Websites von regionalen Tageszeitungen in Deutschland zu übernehmen. Wie beide Unternehmen mitteilen, beginnt der Vertrag am 1. April 2002 und wird über drei Jahre laufen. Dabei beabsichtigen die Vertragspartner „eine rasche Migration aller OMS-Websites auf das von AdLINK eingesetzte AdServer-System DART“. Damit werde die Möglichkeit zum Einsatz weiterer moderner und kreativer Werbeformen auf den OMS-Websites gegeben sein. AdLINK will mit dieser Partnerschaft sein „europaweites Vermarktungsportfolio im Bereich der Tageszeitungswebsites“ komplettieren. AdLINK-Geschäftsführer Michael Kleindl erklärte dazu, dass seine Gesellschaft im Online-Markt eine gesteigerte Bedeutung von regionalen Online-Angeboten erwarte. Die Tageszeitungen der OMS kombinierten redaktionelle Kompetenz mit einer „im Vergleich mit allen anderen Medienangeboten im Internet“ unerreichten Reichweite. Kontakt: AdLINK, Nina Berthold, Telefon 02602/961823, E-Mail Presse@adlink.net; OMS, Michael Thimm, Telefon 0211/56348411, E-Mail m.thimm@oms-kombi.de.

 

Internet: www.adlink.de, www.oms-kombi.de

zurück