Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. April 2009 | Veranstaltungen

ABZV-Training: Video-Berichterstattung

Online-Videoberichterstattung ist für viele Zeitungen immer noch ein Experiment. Wenn es schief geht, sehen die fertigen Produkte wie der Versuch aus, die Machart des „großen“ Fernsehens zu kopieren – nur preiswerter. Video funktioniert im Internet jedoch anders als im Fernsehen, schreibt dazu die Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage (ABZV), und bietet am 20. und 21. April 2009 in Bonn ein Weiterbildungsseminar „Redaktionelle Konzepte für die Video-Berichterstattung“ an. Anhand ausgewählter Beispiele werden richtungweisende Onlinevideoformate, Trends und neue Techniken präsentiert. Dazu zählt beispielsweise die sinnvolle Kombination von Foto und Bewegtbild, die Verschmelzung geschriebener Texte und kleiner Videoclips zu einer „runden Story“ oder der legitime Einsatz von Low-Budget-Technik bei bestimmten Themen und Situationen. Die Teilnahmegebühr beträgt 260 Euro (inklusive Übernachtung und Verpflegung), Referent ist der freiberuflich tätige Videojournalist Roman Mischel. Kontakt und detailliertes Programm über: ABZV, Telefon 0228/259000, E-Mail info(at)abzv.de.

zurück