Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. April 2015 | Veranstaltungen

ABZV-Seminar: Datenjournalismus im Lokalen

Themen: ABZV

Im Zeitalter unbegrenzter Datenströme bedeutet Datenjournalismus: In der Redaktion werden Daten genauso ernst genommen wie Worte. Aber wie funktioniert Datenjournalismus eigentlich genau? Wie verändert er die Berichterstattung? Was müssen Lokalredakteure beim Umgang mit den Rohdaten beachten? Und wie können sie sie für tiefer gehende Berichterstattung nutzen? In dem Seminar „Datenjournalismus – ein neuer Blick auf das lokale Geschehen“ der Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage (ABZV) bekommen die Teilnehmer am 22. und 23. Juni 2015 in Königswinter einen praxisorientierten Einstieg in den Datenjournalismus und erfahren das Wichtigste zu den Themen Recherche, Datenanalyse, Visualisierung und Story-Entwicklung. Anhand von Beispielen lernen sie, intelligent interpretierte Daten richtig zu nutzen, auch im Lokalen. Die Teilnahmegebühr beträgt 260 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung.

zurück