Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. März 2001 | Namen und Nachrichten

Aachener Verlagsgesellschaft mit "Limburger Weekbladpers"

Die Aachener Verlagsgesellschaft (AVG) hat die Limburgische Anzeigenblattgruppe "Limburger Weekbladpers" (LWP) übernommen. Das niederländische Kartellamt (Nma) in Den Haag erhob keine Einwände gegen den Verkauf. Hintergrund der Übernahme ist eine Entflechtungsverfügung des niederländischen Kartellamts, nachdem sich in der Hand der Media Group Limburg (Telegraph Konzern) zweit Tageszeitungen und zwei Anzeigenblattgruppen in der niederländischen Provinz Limburg vereint hatten. Die LWP verbreitet eigenen Angaben zufolge rund 520.000 Exemplare pro Woche. Die Geschäftsführung der Aachener Verlagsgesellschaft sieht in ihrem Engagement im Nachbarland "die Chance, die eigenen Aktivitäten auszuweiten und die Stellung der ‚Limburger Weekbladpers' in der Provinz Limburg weiter auszubauen".

zurück