Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Februar 2012 | Namen und Nachrichten

8. Stichtagssammlung der deutschen Tagespresse

Der bekannte Pressestatistiker Professor Walter J. Schütz bereitet derzeit die achte Stichtagssammlung der deutschen Tagespresse vor. Ziel der umfassenden Auswertung ist es, die örtliche und regionale Vielfalt im deutschen Pressewesen zu dokumentieren, wie sie sich auch in Nebenausgaben inklusive Kopfblättern, Stadtteilzeitungen, Ausgaben mit lokalen Wechselseiten und Beilagen im gedruckten Produkt widerspiegelt. Walter J. Schütz darf mit Fug und Recht als „Vater“ der modernen deutschen Pressestatistik gelten. Der BDZV unterstützt ausdrücklich das Projekt und die spätere wissenschaftliche Auswertung, die sich auch in den Jahrbüchern des Verbands regelmäßig niederschlägt. Vor diesem Hintergrund werden die Verlage gebeten, einen kompletten Satz jeder Zeitungsausgabe für sechs/sieben Stichtage unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Ein entsprechendes Schreiben mit Versandanschrift geht allen Verlagen rechtzeitig zum Termin der Stichtagsammlung (Mittwoch, 14. März bis Dienstag, 20. März 2012) zu.

zurück