Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Februar 2006 | Digitales

885 Millionen Euro für Online-Werbung

Im Jahr 2005 wurden 885 Millionen Euro in On­line-Werbung investiert. Das entspricht einer Steigerung um 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die im September 2005 veröffentlichte Prognose des Onlinevermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) be­lief sich auf rund 750 Millionen Euro und wurde damit deutlich übertroffen. Für 2006 prognostizie­ren die Online-Vermarkter ein Gesamtvolumen von 1,3 Milliarden Euro. „Das einzig Negative an dieser Entwicklung ist, dass es Ende 2005 zum ersten Mal zu einer Verknappung von Werbeflä­chen auf einigen reichweitenstarken Webseiten gekom­men ist“, sagte der OVK-Vorsitzende Christian Muche (Yahoo Deutschland GmbH) zur Entwick­lung der letzten Monate. Damit ist die Online-Werbung eine der wachstumsstärksten Branchen der deutschen Wirtschaft. Als wesent­liche Gründe führen die Experten die zuneh­mende Verbreitung breitbandiger Internetan­schlüsse, die wachsende Nutzungsintensität und die steigende Akzeptanz des Onlinekaufs an.

zurück