Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juni 2015 | Veranstaltungen

67. Weltkongress der Nachrichtenmedien

Tomas Brunegård als WAN-IFRA-Präsident wiedergewählt

Tomas Brunegård, Präsident des Weltverbands der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA), wurde während des 67. WAN-IFRA Weltkongresses in Washington im Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter wurde Michael Golden, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der New York Times, gewählt. Vom 1. bis zum 3. Juni 2015 diskutierten bei dem Branchentreffen rund 900 Verleger, Chefredakteure und andere Führungskräfte der Zeitungsbranche aus aller Welt über Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels.

WAN-IFRA-Generalsekretär Larry Kilman stellte die „World Press Trends“ vor: Da¬nach haben Zeitungen 2014 weltweit Erlöse von etwa 179 Milliarden US-Dollar aus dem Verkaufs- und Anzeigengeschäft generiert, davon entfielen 92 Milliarden US-Dollar auf den Verkauf von Print- und Online-Ausgaben und 87 Milliarden auf das Anzeigengeschäft.

Im Rahmen der Eröffnungszeremonie hat der Weltverband außerdem die „Goldene Feder der Freiheit" verliehen - 2015 wird der Pressefrei-heitspreis all jenen Journalisten gewidmet, die in Ausübung ihres Berufs getötet wurden. „Seit 1992 sind mehr als 1.100 Journalisten getötet worden, weil sie die Wahrheit ans Licht gebracht oder einfach ihren Standpunkt vertreten haben“, sagte Marcelo Rech, Präsident des World Editors Forum.

Verfolgen Sie die Sessions unter http://www.wan-ifra.org/congress_blog oder via Twitter: live coverage @NewsConf, betreute Updates @NewspaperWorld und über die Hashtags #wnc15 und #Editors15.

zurück