Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. November 2009 | Digitales

62 Prozent schauen Videos

Nach Ergebnissen der ARD/ZDF-Onlinestudie 2009 steigt die Nachfrage nach bewegten Bildern im Netz weiter an: Rund 62 Prozent aller deutschen Onliner versorgen sich in Mediatheken und Videoportalen live oder auch zeitversetzt mit Videoinhalten und Fernsehsendungen. Ein Jahr zuvor waren es noch 55 Prozent. Gut die Hälfte aller Onliner greift auch auf Audioinhalte in Form von Musikdateien, Podcasts oder Radiosendungen zurück, 2008 lag der Anteil bei 43 Prozent. Insgesamt bewegen sich der Studie zufolge mittlerweile 67,1 Prozent (2008: 65,1 Prozent) aller deutschen Erwachsenen im Netz.

Quelle: kressreport

zurück