Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. April 2008 | Veranstaltungen

61. Weltkongress der Zeitungen in Göteborg

König Carl XVI. Gustav von Schweden wird den 61. Weltkongress des Weltverbands der Zeitun­gen (WAN) und das 15. Internationale Forum der Chefredakteure (WEF) eröffnen, die vom 1. bis zum 4. Juni 2008 im schwedischen Göteborg stattfinden. Weiterer Höhepunkt der Eröffnung wird die Verleihung der „Goldenen Feder der Freiheit“ an den chinesischen Journalisten Li Changqing sein. Das Kongressprogramm bietet unter anderem die Vorstellung der besten Bei­träge aus den Strategieberichten im Rahmen des WAN-Projekts „Shaping the Future of the News­paper“ (FSN) mit Analysen von Entwicklungen und Chancen in der Presselandschaft. Dazu ge­hören ferner die Ergebnisse eines WAN-Semi­nars zum Thema „Szenarioplanung“ über die künftigen Risiken, Chancen und möglichen Be­einträchtigungen für die Zeitungswirtschaft sowie adäquate Planungshilfen für die Verlage; eine Informationsveranstaltung „Was Sie schon immer über das Web 2.0 wissen wollten, aber nie zu fragen wagten“ (oder: Das Internet für Dummies) zu allerlei technischen Neuerungen und Mode­wörtern; eine Arbeitssitzung zum Thema „Die DNS von Jugendmedien“ über die Erwartungen, die das „kritischste und am schlechtesten zu fas­sende Zeitungspublikum“, nämlich die Jugend, gegenüber den Zeitungen hegt; ferner der Jah­resbericht von WAN-Generalsekretär Timothy Balding zu den „World Press Trends“ mit allen Auflagen- und Leserzahlen, Werbeerlösen und anderen wichtigen Entwicklungen in der Presse­landschaft weltweit. Die Teilnahmegebühr an WAN-Kongress und WEF-Forum beträgt 1.700 Euro für WAN-Mitglieder. Das aktuelle Programm ist unter www.wansweden2008.com abrufbar.

zurück