Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. September 2005 | Namen und Nachrichten

60 Jahre „Rhein-Neckar-Zeitung“, „Südkurier“, „Stuttgarter Zeitung“

Zahlreiche Zeitungen werden - als Lizenzgründung durch die Alliierten - in diesem und im nächsten Jahr 60 Jahre alt. Viele Titel feiern den runden Geburtstag obendrein und würdigen ihn mit einer Sonderbeilage. Dazu zählen auch die "Rhein-Neckar-Zeitung" in Heidelberg (erstes Erscheinen 5. September 1945), der "Südkurier" in Konstanz (7. September 1945) und die "Stuttgarter Zeitung" (18. September 1945). Die "Rhein-Neckar-Zeitung" schenkt sich zum Geburtstag ein neues Layout. Spätestens 2006 möchte die Zeitung nach Angaben von Geschäftsführerin und Chefredakteurin Inge Höltzke "luftiger werden, die Texte kürzen und die Farben rot und blau stärker betonen". Der "Südkurier" in Konstanz feierte am 16. September 2005 "60 bewegte Jahre" mit Ministerpräsident Günter H. Oettinger und weiteren 400 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die "Stuttgarter Zeitung" schließlich stellte in ihrer Wochenendbeilage für jedes Lebensjahrzehnt prototypische Leser vor. Auch eine Leserin der allerersten Stunde wurde gefunden: Gertrud Schlotterbeck aus Vaihingen, 96 Jahre alt und bis heute überzeugte Abonnentin, hielt bereits am 18 .September 1945 die erste Ausgabe der "Stuttgarter Zeitung" in der Hand.

zurück