Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Juli 2008 | Namen und Nachrichten

60 Jahre „Abendzeitung“

Die „Abendzeitung“ in München ist anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens am 21. Juli 2008 mit einer umfangreichen Sonderausgabe erschienen. Herausgeberin Anneliese Friedmann erinnert sich in einem Editorial an die Gründung des Boule­vardblatts durch ihren Mann, Werner Friedmann. Am 16. Juni 1948 erschien die „Abendzeitung“ zum ersten Mal und kostete 20 Reichspfennige. Wenige Tage später kam die Währungsreform und „da waren 20 Pfennige plötzlich soviel Geld“, dass die Auflage in Keller sank. Doch weder der Gründer und Chefredakteur, noch die Redaktion ließen sich entmutigen – und so können die Leser heute auf 80 Seiten noch einmal nachverfolgen, was Jahr für Jahr wichtig war in München und der Welt. Viele Schlagzeilen, prominente Gesprächs­partner und aktuelle und ehemalige Autoren und Redakteure der Zeitung helfen beim Blick zurück.

zurück