Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. Juli 1998 | Ausland

50 Jahre "Hürriyet"

Mit einem Galaabend im früheren Sultanspalast Dolmabahce am Bosporus beging Ende Juni die türkische Tageszeitung "Hürriyet" ihr 50jähriges Bestehen. Fast 170.000 Exemplare stark ist die Europa-Ausgabe von "Hürriyet", die in Deutschland produziert und gedruckt wird - und dies bereits seit 1959. Gegründet wurde die Zeitung 1948 von Sedat Simavi; nach seinem Tod führten die Söhne Haldun und Erol von 1953 an den Verlag weiter. Vor vier Jahren übernahm Aydin Dogan, der Verleger des langjährigen Konkurrenzblattes "Milliyet", die damals etwas angeschlagene Zeitung. Die Gesamtauflage von "Hürriyet" gibt der Verlag, wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, mit "präzise 816.389 Exemplaren" an.

zurück