Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. April 1999 | Kinder-Jugend-Zeitung

40.000 Schülerreporter

Mehr als 14.000 Schüler gingen am 14. Februar 1999 beim Leserförderungsprojekt "ZEUS" (Zeitung und Schule) in Essen, am Niederrhein, im Vest Recklinghausen und im Gebiet Siegen/Wittgenstein an den Start. Beteiligt waren die "Neue Rhein/Ruhr Zeitung", die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" sowie "Westfälische Rundschau" und "Westfalen Post". Allein 1999 sollen rund 40.000 Schülerjournalisten mit Block und Bleistift für die Zeitungen der WAZ-Gruppe sechs Wochen lang auf Recherchetour gehen. Daneben wird seit April "ZEUS" erstmals auch in Jena und in Saalfeld/Rudolstadt mit der "Ostthüringer Zeitung" und der "Thüringischen Landeszeitung" veranstaltet. Wie die Journalistenschule Ruhr, die das Leserförderungsprojekt betreut, dazu mitteilt, konnte obendrein mit dem Deutschen Komitee für UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, ein neuer Partner gewonnen werden. Gemeinsam wollen die beiden Organisationen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, "sich Gehör zu verschaffen". Schwerpunkt 1999 bilden die Kinderrechtswahlen. Die interessantesten Artikel, die im Verlauf der verschiedenen Projekte von den Schülern beigetragen werden, sind bei ZEUS jede Woche neu im Internet nachzulesen:

www.learn-line.nrw.de/Themen/
ZEUS/foyer.htm.

Kontakt:
ZEUS-Zeitung und Schule
Journalistenschule Ruhr
Schederhofstraße 55-57
45145 Essen.

zurück