Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. März 2006 | Marketing

365 Argumente für die Zeitung

Die Zeitung liest jeder so, wie er gerade will. Was zuerst? Feuilleton, Finanzen oder Sport? Von hinten nach vorn – oder doch mit dem Leitar­tikel beginnen? Wie die Leser das Blatt auch drehen und wenden: Hinterher wissen sie immer etwas mehr. „Kein Anfang, kein Ende“ heißt ent­sprechend der Titel einer der beiden neuen An­zeigen, die der BDZV der stetig wachsenden Sammlung „365 Argumente für die Zeitung“ mit der aktuellen Ausgabe von „BDZV Intern“ hinzu­fügt. Die zweite beschäftigt sich mit einer beson­deren Qualität der Zeitung, nämlich den Lesern für einen kurzen Moment eine bestimmte Person besonders nahe zu bringen. Sei es mit einem Porträt, im Interview oder auch durch einen Nach­ruf. „Dürfen wir vorstellen?“ Die Beiden Motive können wie gewohnt als zweispaltige Füllanzei­gen eingesetzt und auch mit dem individuellen Zeitungstitel versehen werden. Sämtliche bisher den Zeitungen zur Verfügung gestellten Motive sind auf der Homepage des BDZV unter www.bdzv.de/365_argumente.html abrufbar. Die jeweils neuesten immer an erster Stelle.

zurück