Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. April 2006 | Marketing

365 Argumente für die Zeitung

Finnische Kinder schließen bei Pisa-Tests re­gelmäßig ganz weit oben ab. Aber nicht, weil sie intelligenter als andere Kinder wären, sondern weil 60 Prozent der 15-Jährigen in Finnland täg­lich Zeitung lesen. Das fördert, haben Wissen­schaftler bei der Befragung von mehr als 6.000 jungen Finnen ermittelt, auch mathematische und physikalische Kenntnisse. „Finnische Wissen­schaftler plaudern aus der Schule“ heißt entspre­chend der Titel einer der beiden neuen Anzeigen, die der BDZV der stetig wachsenden Sammlung „365 Argumente für die Zeitung“ mit der aktuellen Ausgabe von „BDZV Intern“ hinzufügt. Die zweite beschäftigt sich mit der Fußballweltmeisterschaft 2006 und den großen Torschützen vergangener Jahre. „Wer macht ihn für uns rein? Ball flach halten, Zeitung lesen. Dann wissen Sie’s.“ Die beiden Motive können wie gewohnt als zweispal­tige Füllanzeigen eingesetzt und auch mit dem individuellen Zeitungstitel versehen werden. Sämtliche bisher den Zeitungen zur Verfügung gestellten Motive sind auf der Homepage des BDZV unter www.bdzv.de/365argumente.html abrufbar. Die jeweils neuesten immer an erster Stelle.

zurück