Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Mai 2003 | Marketing

365 Argumente für die Zeitung

50 Prozent der Zuschauer nicken regelmäßig abends vor dem Fernseher ein. Das muss nicht sein. Denn ein kurzer Blick auf die TV-Seite der Zeitung klärt schnell auf, wer bei Harald Schmidt, im Fußballendspiel oder am Tatort zu erwarten ist – und ob das Einschalten überhaupt lohnt. „Tele-Visionen“ sind daher auch das Thema einer der beiden neuen Anzeigen, die der BDZV der stetig wachsenden Sammlung „365 Argumente für die Zeitung“ mit der jüngsten Ausgabe von „BDZV intern“ hinzufügt. Die zweite, „Damit Sie wissen, was zu Hause läuft“, preist die Vorzüge der gewohnten Zeitung im Urlaub – ganz einfach, per Nachsendeauftrag. Beide Motive können wie gewohnt als zweispaltige Füllanzeigen eingesetzt und auch mit dem individuellen Zeitungstitel versehen werden. Sämtliche bisher den Zeitungen zur Verfügung gestellten Motive sind auf der Homepage des BDZV (www.bdzv.de) aufzurufen. Die jeweils neuesten immer an erster Stelle. Kontakt: BDZV, Anja Pasquay, Telefon 030/726298-214, E-Mail pasquay@bdzv.de.

 

Alle Argumente

zurück