Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Mai 1998 | Namen und Nachrichten

21 Journalisten in Äthiopien inhaftiert

In Äthiopien sind nach Angaben der Hilfsorganisation "Reporter ohne Grenzen" mit 21 Journalisten jetzt mehr als in jedem anderen Land der Welt inhaftiert. Wie die Organisation am 19. Mai in Paris berichtete, wurden Anfang Mai noch einmal vier Journalisten wegen ihrer beruflichen Tätigkeit ins Gefängnis gesteckt. Die äthiopische Regierung wurde in einem offenen Brief aufgefordert, die Journalisten freizulassen. Äthiopien müsse die Menschenrechte und das Recht auf Informationsfreiheit, die es anerkannt habe, auch einhalten.

zurück