Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. April 2009 | Namen und Nachrichten

175 Jahre „Allgemeine Zeitung“ in Coesfeld

Die „Allgemeine Zeitung“ in Coesfeld feiert un­ter dem Motto „175 Jahre – Zeitung seit 1834“ ein besonderes Jubiläum. Gestartet am 5. Juli 1834 als „Wochenblatt für die Kreise Coesfeld, Borken und Ahaus“ erscheinen heute drei Titel mit insge­samt 18.000 Exemplaren Auflage in Billerbeck, Coesfeld und Gescher. Seit 120 Jahren liegen die Geschicke des Verlags in den Händen der Fami­lie Fleißig; damals übernahm der Verleger Jacob Fleißig das Unternehmen. Mit der Gründung des ZENO-Verbunds 1922 ging die „Allgemeine Zei­tung“ eine Kooperation ein, die bis heute besteht und als ZGM – Zeitungsgruppe Münsterland im Markt aktiv ist. Altverleger Herbert Fleißig, der am 22. Juli sein 80. Lebensjahr vollenden wird, führte über Jahrzehnte den Verlag; seit 1997 steht seine Tochter Nina Ross (geborene Fleißig) an der Spitze des Unternehmens. Anlässlich des Jubi­läums kündigt die „Allgemeine Zeitung“ für An­fang September 2009 eine Sonderausgabe an.

zurück