Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Juli 2006 | Namen und Nachrichten

150 Jahre „Mindener Tageblatt“

Am 5 Juli 1856 ist das „Mindener Tageblatt“ erstmals erschienen. Die Zeitung hieß damals „Kreisblatt für die Kreise Minden und Lübeck“, und erschien zunächst einmal, später mehrmals wöchentlich. Das von J.C.C. Bruns gegründete Familienunternehmen wird heute von Rainer und Sven Thomas in der fünften und sechsten Gene­ration geführt. Heute erreichen „Mindener Tage­blatt“ und die Ausgabe „Vlothoer Anzeiger“ im Verbreitungsgebiet eine Auflage von, eigenen Angaben zufolge, rund 38.000 Exemplaren. Zum Unternehmen zählen ferner das Anzeigenblatt „Weserspucker“, das Veranstaltungsmagazin „News“, Beteiligungen am lokalen Radio sowie verschiedene Online-Angebote. Anlässlich des Jubiläums, das mit einem Festakt und einer öf­fentlichen Vortragsveranstaltung begangen wird, erscheint auch eine Sonderbeilage.

zurück