Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Juli 2000 | Namen und Nachrichten

125 Jahre "Neue Deister-Zeitung"

Die "Neue Deister-Zeitung" in Springe konnte am 1. Juli 2000 ihr 125-jähriges Bestehen begehen. Gegründet von dem Buchbinder Johann Christoph Erhardt, kam die Zeitung zunächst zweimal wöchentlich heraus. Mit der Ernennung zum amtlichen Kreisblatt 1885 steigerte sich die Periodizität; im Jahr 1900 wurde erstmals die 3.000-er Grenze bei der Auflage überschritten. Am 31. März 1943 musste die Zeitung im Zuge der Gleichschaltung der Presse durch die Nazis ihr Erscheinen einstellen und konnte erst am 1. November 1949 nach Aufhebung des Lizenzzwanges wieder erscheinen. Zum 125-jährigen Jubiläum veranstaltete der Verlag für alle Bürger Springes ein dreitägiges Fest in der Innenstadt.

Im Internet:www.dewezet.de.

zurück