Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. November 2001 | Namen und Nachrichten

125 Jahre „Kölner Stadt-Anzeiger“

Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ aus dem Verlag M. DuMont Schauberg konnte am 14. November 2001 sein 125-jähriges Bestehen begehen. In einer Sonderbeilage wird die Entwicklung der Zeitung vom ehemaligen Anzeigenblatt zur erfolgreichen Regionalzeitung beschrieben. Heute erscheinen in der Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) neben dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ der „Express“ und die „Kölnische Rundschau“ sowie in dem MDS gehörenden Mitteldeutschen Druck- und Verlagshaus die „Mitteldeutsche Zeitung“ in Halle. Daneben betreibt MDS Hörfunk, veranstaltet Fernsehen, produziert für die audiovisuellen Medien und ist online aktiv. In einem Interview mit dem „Kölner-Stadt-Anzeiger“ bekräftigte Herausgeber Alfred Neven DuMont, dass für ihn die Zeitungen immer noch das Rückgrat des Verlagshauses sind: „Ich bin überzeugt, dass derjenige, der liest, die kritischen und schwierigen Zeitläufe, wie wir sie gerade seit dem 11. September erleben, besser im Zusammenhang zu begreifen in der Lage sein wird. Ich bezweifle, dass Fernsehen und Rundfunk es schaffen, dies genauso darzustellen.“

Kontakt:
MDS,
Hasso Graf Bülow von Dennewitz,
Telefon 0221/2242415,
E-Mail: hasso.vonbuelow@mds.de

 

Internet: www.ksta.de

zurück