BDZV Schnellsuche  
HomeImpressumKontaktSitemapFeedsNewsletter
 
Erweiterte Suche
 
 
EnglishLogin


Seite teilen




send


Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.

Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: +49 (0) 30/72 62 98-0
Telefax: +49 (0) 30/72 62 98-299
E-Mail: bdzv@bdzv.de



Anfahrt zum BDZV



Zeitungsverlage und Start-ups - PDF

 

Marc Del Din, Meinolf Ellers, Barbara Geier, Ulrike Langer, Prof. Dr. Katja Nettesheim

zu bestellen über

www.zv-online.de



Online – Offline – Anytime

 

Johannes Freytag, Barbara Geier, Holger Kansky, Stefan Plöchinger, Katja Riefler

zu bestellen über

www.zv-online.de


ZV Edition:

Auf neuen Wegen

 

Meinolf Ellers, Holger Kansky, Ulrike Langer, Thomas Schwenke, Gregor Waller

zu bestellen über

www.zv-online.de





Was Nutzer wollen

Ergebnisse der BDZV-Tabletstudie

 

Til Fischer, Daniel Bochow

zu bestellen über

www.zv-online.de



Social Media als Herausforderung für Zeitungsverlage

 

Christian Hoffmeister

zu bestellen über

www.zv-online.de

12. Dezember 2006

Große Kampagne: "Die Zeitungen. Wer liest, versteht."

Die Zeitungen in Deutschland haben am 15. Dezember 2006 eine große Kampagne für das Medium gestartet. Mit der Botschaft „Die Zeitungen. Wer liest, versteht“ werden in den nächsten mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
30. November 2006

Stalking-Bekämpfungsgesetz: BDZV kritisiert fehlende Ausnahmeregelung für Journalisten

„Die berechtigten Interessen der Presse werden nicht berücksichtigt.“ Mit Enttäuschung reagierte der BDZV auf das am 30. November 2006 in Berlin vom Bundestag verabschiedete mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
22. November 2006

Zeitungsverleger: Journalistische Arbeit muss besser geschützt werden / BDZV-Vertreter bei Anhörung des Bundesverfassungsgerichts im Fall „Cicero“

Der BDZV hat am 22. November 2006 bei der Anhörung zur umstrittenen Razzia bei der Zeitschrift „Cicero“ deutlich gemacht, dass die journalistische Arbeit besser geschützt werden muss. Die mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
10. November 2006

Valdo Lehari jr. Präsident des Europäischen Zeitungsverlegerverbands ENPA

Valdo Lehari jr., Verleger des „Reutlinger General-Anzeigers“, ist am 10. November 2006 in Berlin zum Präsidenten des Europäischen Zeitungsverlegerverbands (ENPA) gewählt worden. Er mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
09. November 2006

BDZV: Werbeverbote sind gesetzlich erlassene Denkverbote

Mit Unverständnis haben die Zeitungsverleger am 9. November 2006 in Berlin auf den Beschluss des Deutschen Bundestags reagiert, wonach Tabakwerbung in Zeitungen und Zeitschriften künftig verboten mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
07. November 2006

BDZV: Öffentlichkeitsbeteiligungsgesetz ist ein Öffentlichkeitsverhinderungsgesetz

Die Öffentlichkeit wird künftig von Umweltangelegenheiten immer weniger Kenntnis nehmen können. Nach dem Willen von Bundesrat und Regierung soll es bei Genehmigungsverfahren von Anlagen mit mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
31. Oktober 2006

Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen

Der BDZV hat den Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen erneut ausgeschrieben. Die mit insgesamt 8.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Januar 2007 vergeben. Mit dem zum siebten Mal mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
24. Oktober 2006

Aktionsbündnis Kopiervergütung stellt Weißbuch "Wider den Ausverkauf der kreativen Leistung" vor

Das Aktionsbündnis Kopiervergütung hat am 24. Oktober 2006 in Berlin das Weißbuch "Wider den Ausverkauf der kreativen Leistung" vorgestellt. "Das Weißbuch war notwendig, weil der Regierungsentwurf mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
20. Oktober 2006

Leseförderung an Schulen – Kooperationsvereinbarung „Schule mit Zeitung“ („SCHmitZ“) mit Zeitungsverlagen unterzeichnet

Die Kultusministerkonferenz und der BDZV haben am Freitag, dem 20. Oktober 2006 in Berlin, die Rahmenerklärung für eine weitreichende Zusammenarbeit von Zeitungsverlagen und Schulen mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
16. Oktober 2006

Printgipfel und andere Expertenrunden: Medientage München mit vielen Zeitungsthemen

Wohin entwickeln sich die Verlagsunternehmen? Wird sich das Angebot stärker konzentrieren, oder ist sogar Platz für neue Produkte – und wie müssen die aussehen? Was macht den deutschen Zeitungs- und mehr

 
29. September 2006

Zeitungsverleger kritisieren Bundestagsentscheidung zu Handelsregisteranzeigen

Der BDZV hat die Entscheidung des Bundestags kritisiert, Handelsregisterpflichtanzeigen ab 1. Januar 2009 aus der Zeitung zu verbannen. „Ohne jede Not und wider besseres Wissen wurde eine mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
25. September 2006

Verleger fordern: Informantenschutz muss verbessert werden

Der Informantenschutz muss nach Auffassung des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) deutlich verbessert werden. „Wir begrüßen alle parlamentarischen Initiativen, die den mehr

 
25. September 2006

Zeitungen und Kultusministerkonferenz planen Kooperationen zur Leseförderung an Schulen

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und die Kultusministerkonferenz (KMK) wollen neue Kooperationen zwischen Zeitungsverlagen und Schulen initiieren. Bei der Leseförderung und der mehr

 
19. September 2006

Zeitungskongress 2006: Auf allen Kanälen – Crossmedia-Strategien der Verlage / Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zu Fragen der Pressefreiheit

Wie positionieren sich die Verlage im veränderten Wettbewerb? Wie können sie neue digitale Herausforderungen annehmen und ihre crossmedialen Möglichkeiten ausspielen? Was können Verlage tun, um junge mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
12. September 2006

Theodor-Wolff-Preis:
Journalistenpreis der deutschen Zeitungen wurde am 12. September 2006 in Düsseldorf überreicht

Die deutschen Zeitungsverleger haben die jüngsten Abhör-, Durchsuchungs- und Beschlagnahmeaktionen bei Journalisten und in Redaktionen heute in Düsseldorf nachdrücklich kritisiert. Das mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
08. September 2006

Neue Tarifverträge für Redakteure abgeschlossen

Der BDZV und die Journalistengewerkschaften Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und ver.di haben sich am 8. September 2006 auf neue Tarifverträge für Redakteure und Redakteurinnen an Tageszeitungen mehr

 
18. August 2006

Verhandlungen für neue Redakteurstarifverträge auf September vertagt

Auch in der vierten Verhandlungsrunde über neue Tarifverträge, insbesondere einen neuen Gehaltstarifvertrag, für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen haben sich der BDZV und die mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
11. Juli 2006

Tarifverhandlungen auf den 17. August 2006 vertagt

In der vierten Verhandlungsrunde für einen neuen Gehaltstarifvertrag für Redakteure an Tageszeitungen (GTV) haben die Tarifparteien Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) einerseits und mehr

 
11. Juli 2006

Zeitungsbranche ist innovativ und kreativ

Die Zeitungsbranche hofft, von dem leichten konjunkturellen Aufschwung und dem positiven Geschäftsklima in Deutschland profitieren zu können. Leider sei davon bisher noch nicht viel zu mehr

RUBRIK: Pressemitteilungen
 
29. Juni 2006

Vergütung für privates Kopieren muss bleiben!
Aktionsbündnis Kopiervergütung kämpft für die Rechte der Urheber

Urheber müssen auch in Zukunft fair für die Nutzung ihrer Werke vergütet werden. Mit der geplanten Reform des Urheberrechts fände jedoch ein schleichender Ausverkauf des Kreativen in mehr

 
   





   
ZV Zeitungs-Verlag Service GmbH Theodor Wolff-Preis Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage e.V. Bürgerpreis der Deutschen Zeitungen Wan-ifra World Association of Newspapers and News Publishers Inma. Sharing ideas. Inspiring change
© Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.