BDZV Schnellsuche  
HomeImpressumKontaktSitemapFeedsNewsletter
 
Erweiterte Suche
 
 
EnglishLogin


Seite teilen




send


Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.

Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: +49 (0) 30/72 62 98-0
Telefax: +49 (0) 30/72 62 98-299
E-Mail: bdzv@bdzv.de



Anfahrt zum BDZV



Online – Offline – Anytime

 

Johannes Freytag, Barbara Geier, Holger Kansky, Stefan Plöchinger, Katja Riefler

zu bestellen über

www.zv-online.de



Zeitungen 2013/2014

 

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger

zu bestellen über

www.zv-online.de


ZV Edition:

Auf neuen Wegen

 

Meinolf Ellers, Holger Kansky, Ulrike Langer, Thomas Schwenke, Gregor Waller

zu bestellen über

www.zv-online.de





Was Nutzer wollen

Ergebnisse der BDZV-Tabletstudie

 

Til Fischer, Daniel Bochow

zu bestellen über

www.zv-online.de



Social Media als Herausforderung für Zeitungsverlage

 

Christian Hoffmeister

zu bestellen über

www.zv-online.de

07. April 20146/2014

„Main-Post“: Freizeit-Online-Portal auch gedruckt

Das Partyportal der Mediengruppe Main-Post in Würzburg, www.main-ding.de, erscheint seit dem 18. März 2014 auch mit einer gedruckten Ausgabe. Das „mainDing“-Magazin hat eine Auf­lage von 10.000 mehr

RUBRIK: Digital
 
07. April 20146/2014

Zeit-Verlagsgruppe und -Stiftung zeichnen „Weltverbesserer“ aus

Die Zeit Verlagsgruppe und die Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (beide Hamburg) ha­ben Mitte März 2014 die Gewinner des Ideen­wettbewerbs „Weltverbesserer gesucht“ ausge­zeichnet. Zur Teilnahme mehr

RUBRIK: Lob und Preis
 
07. April 20146/2014

Wettbewerb – Deutschland Land der Ideen

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“, an der sich auch der BDZV beteiligt, sucht mit dem Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ für das Jahr 2014 Impulse und Inno­vationen, die mehr

RUBRIK: Lob und Preis
 
03. April 20146/2014

Whistleblower - Helden oder Verräter?

Podium zum Tag der Pressefreiheit in Berlin

Sind Whistleblower Helden oder Verräter? Diese Frage wird heiß diskutiert, seit Edward Snowdon vor knapp einem Jahr Journalisten interne Dokumente übergab, um die Überwachungsexzesse der mehr

RUBRIK: Veranstaltungen
 
07. April 20146/2014

ZV-Akademie: Workshops im Mai

Die ZV-Akademie bietet im Mai drei Workshops in Berlin an: Am 13. und 14. Mai geht es um das Thema innovative Magazinformate und Ver­lags­beilagen, das Referentin Christina Stuiber-Peter­sen von der mehr

RUBRIK: Veranstaltungen
 
07. April 20146/2014

ABZV-Seminar: Als Führungskraft das Team entwickeln

Wenn aus Einzelkämpfern ein Team werden soll, müssen sie einiges miteinander klären: Auf­gaben, Rollen und Kompetenzen. Der Leiter und seine Redaktion müssen sich – immer wieder neu – verständigen mehr

RUBRIK: Veranstaltungen
 
07. April 20146/2014

„F.A.Z.“-Hackdays im Mai in Berlin

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (F.A.Z.) und das Globald Editors Network (G.E.N.) haben am 16. und 17. Mai 2014 zu den „Editors Lab - F.A.Z. Hackdays in Berlin eingeladen. Bei diesem Wettbewerb mehr

RUBRIK: Veranstaltungen
 
07. April 20146/2014

Die deutschen Zeitungen in Zahlen und Daten 2014

Soeben erschienen ist die Broschüre „Die deutschen Zeitungen in Zahlen und Daten 2014“, die auf 40 Seiten die wichtigsten Zahlen der Branche versammelt. Die Broschüre wurde in­haltlich und äußerlich mehr

RUBRIK: Buchtipp
 
19. März 20145/2014

Zeitungsverleger: Flächentarifvertrag hängt am seidenen Faden

Georg Wallraf fordert Gewerkschaften zu wahrheitsgemäßer Darstellung der Verhandlungsergebnisse auf

„Der Erhalt des Flächentarifvertrags hängt am seidenen Faden.“ Das erklärte der Verhandlungsführer des BDZV, Georg Wallraf, im Vorfeld der 8. Verhandlungsrunde. Die jüngsten Äußerungen von mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

Mobile Effects: Tablets etablieren sich als Nachrichtenkanal

Höchste Nutzungsintensität am Morgen zur Breakfast- und abends zur Couch-Time

Das mobile Internet ist weiter auf dem Vormarsch. Eine Entwicklung, von der auch die Zeitungsverlage profitieren. So haben sich die Tablets längst zum beliebten Nachrichtenkanal entwickelt, wie die mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

Bulletproof-Studie „Paid Content“ bei BDZV-Konferenz

Expertentreffen am 1. April 2014 zum Thema digitale Erlösmodelle

Eines ist sicher: Um langfristig Qualitäts-journalismus finanzieren zu können, bedarf es nicht nur innovativer Vermarktungskonzepte, sondern auch zusätzlicher Vertriebseinnah¬men im Digitalgeschäft. mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

Beschwerden beim Werberat nehmen deutlich zu

Frauendiskriminierende Werbung bleibt Hauptkritikpunkt

Mehr Beschwerden, mehr kritisierte Werbe-kampagnen, mehr Proteste von Frauen: Dies ist die Bilanz des Deutschen Werberats für das vergangene Jahr, die am 27. Februar 2014 in Berlin vorgestellt wurde. mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

ABZV feiert 25-jähriges Jubiläum

Webportal gespraech.abzv.de mit Tipps für Interviews gestartet

„Gesprächsführung“ heißt das neue Web-Portal, mit dem die Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage (ABZV) ihr Service-Angebot anlässlich des 25-jährigen Jubiläums Mitte Februar 2014 mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

„Jeder muss Kindernachrichten schreiben!“

Experten diskutierten bei 9. Konferenz „Junge Zielgruppen“ Konzepte zur Ansprache von Heranwachsenden

Wieder mehr junge Leser für die Zeitungen zu begeistern, ist erklärtes Ziel der Branche. Wie das gelingen kann, diskutierten am 25. Februar 2014 mehr als 60 Redakteure, Vermarkter und mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

Innovationen im Lokaljournalismus: Visual Storytelling, Datenjournalismus und Live-Blogging

22. Forum Lokaljournalismus der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein neues Medienzeitalter bricht an, mit kre-ativen Konzepten, Trends und Lösungen für den Lokaljournalismus. Gefordert sind Innovationen – in Technik, Visualisierung und Erzählformen. So standen mehr

RUBRIK: Allgemeines
 
19. März 20145/2014

„Abendzeitung München“ stellt Insolvenzantrag

Der Verlag „Die Abendzeitung“ hat am 5. März 2014 vor dem Amtsgericht München die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Das Gericht bestellte Rechtsanwalt Axel W. Bierbach von der Münchner mehr

RUBRIK: Namen und Nachrichten
 
19. März 20145/2014

Staatsministerin will Kontrollen für Künstlersozialabgabe verschärfen

Kulturstaatsministerin Monika Grütters setzt sich für eine stärkere Kontrolle der Künstlersozi­alabgabe ein. Es könne nicht sein, dass die Zah­lungsehrlichen zu Zahlmeistern für alle werden, erklärte mehr

RUBRIK: Namen und Nachrichten
 
19. März 20145/2014

BDZV startet Umfrage zu Corporate Publishing

Das Thema Corporate Publishing spielt in den Aktivitäten der Verlage weltweit eine zunehmend wichtige Rolle. Immer mehr Zeitungen produzie­ren für Firmen Kundenzeitschriften, Jahresbe­richte oder mehr

RUBRIK: Namen und Nachrichten
 
19. März 20145/2014

Bascha Mika Chefredakteurin der „Frankfurter Rundschau“

Die langjährige Chefredakteurin von „taz – die tageszeitung“, Bascha Mika, verstärkt ab 1. April 2014 die redaktionelle Leitung der „Frankfurter Rundschau“. Sie führt das Blatt künftig gemein­sam mit mehr

RUBRIK: Namen und Nachrichten
 
19. März 20145/2014

Michael Heun führt „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“

Michael Heun hat Anfang März 2014 als Chef­redakteur der „Hildesheimer Allgemeinen Zei­tung“ Hartmut Reichardt abgelöst, der seit 1996 an der Redaktionsspitze des Blattes stand. Heun hatte zuletzt mehr

RUBRIK: Namen und Nachrichten
 
   





   
ZV Zeitungs-Verlag Service GmbH Theodor Wolff-Preis Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage e.V. Bürgerpreis der Deutschen Zeitungen Wan-ifra World Association of Newspapers and News Publishers Inma. Sharing ideas. Inspiring change
© Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.